KEIN WALK-IN IM APRIL

Leider müssen wir die Walk-in Beratungsabende im April absagen. Denn die vom Bundesamt für Gesundheit empfohlenen Massnahmen gegen das Corona-Virus können in den Räumlichkeiten nicht sicher eingehalten werden. Das betrifft die Rechtsberatung am Donnerstag, 2. April in Bern und den Beratungsabend in Zürich am Dienstag, 7. April. Da wir euch aber nicht alleine lassen wollen […]

Transgender Day of Remembrance (TDoR)

Der 20. November ist für unsere Community jedes Jahr ein bedeutendes Datum. An diesem Tag, dem Transgender Day of Remembrance (kurz: TDoR genannt) gedenken wir weltweit all jener trans Menschen, die wir im vergangenen Jahr gewaltsam verloren haben. Die gesamte Woche zuvor gilt als Transgender Awareness Week, in der Menschen für die riskante und bedrohliche Lage […]

Vornamensänderungen neu selbstbestimmt in Zürich

Trans Menschen, die im Kanton Zürich wohnen, können ihren Namen ab sofort viel einfacher – meistens selbstbestimmt – und kostengünstiger als bisher ändern. Für die Änderung braucht es keine ärztlich / psychologische Bestätigung mehr! Damit zeigt der Kanton Zürich: Ein einfaches, rasches und transparentes Verfahren basierend auf Selbstbestimmung ist auch in der Schweiz möglich.

Nationalrat will LGBTIQ+-feindliche Hassdelikte erfassen

Am 26. September 2019 stimmte der Nationalrat Ja zur Forderung, dass «Hate crimes aufgrund von sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck oder Geschlechtsmerkmalen» statistisch erfasst werden sollen. Obwohl der Bundesrat die Motion zur Ablehnung empfahl, hat sie der Nationalrat knapp angenommen: Mit 97 zu 94 Stimmen hat er sich dafür ausgesprochen, dass homo-, bi-, trans- und interfeindliche […]

Geht wählen!

Können wir unsere Namen und Geschlechtsmarker künftig selbstbestimmt und einfach ändern? Wird das für alle trans Menschen gelten, auch zum Beispiel für Kinder und Jugendliche? Rückt ein Geschlechtseintrag für nicht-binäre Menschen in greifbare Nähe?  Am 20. Oktober entscheiden wir darüber! Denn dann werden die Nationalrät_innen und Ständerät_innen gewählt, die in den nächsten vier Jahren auch […]

Teil IV: Trans Menschen im Rampenlicht

Gestern ging es um Organisationen, heute stehen Personen im Fokus. Die Arbeit von trans Menschen zu unterstützen und mitzuhelfen, dass ihre Stimmen Gehör finden, ist eine wichtige Form der Solidarität und eine wundervolle Inspiration. Daher wollen wir euch als Ausgangspunkt ein paar internationale trans Personen vorstellen, die in ihren Betätigungsfelder super erfolgreich sind oder waren.

Zusammenarbeit «Swiss LGBTI-Label» und Portal «trans welcome»

Die LGBTI-Community ist trotz wachsender Sichtbarkeit mit fortwährenden Benachteiligungen und Vorurteilen konfrontiert. Je nachdem, um welche(n) der Buchstaben es geht, sind unterschiedliche Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt zu bewältigen. Um für Aufklärung und eine Stärkung der betroffenen Zielgruppen zu sorgen, wurden das Swiss LGBTI-Label  und das Portal trans welcome von ihren jeweiligen Initiant_innen lanciert. Das Erste betrifft die […]