Beratung

Fachstellen

Die Fachstellen im Checkpoint Zürich, Checkpoint Bern und im Checkpoint Vaud sind die persönlichen Anlaufstellen für alle Fragen und Informationen zum Thema Trans. Ob individuelle Beratung, Veranstaltungen für Gruppen oder Unterstützung bei der Frage, wie Abläufe und Strukturen transfreundlich gestaltet werden können – die Fachstellen vermitteln sehr gerne die Informationen, die benötigt werden.

«Bin ich trans? Wie kann ich das herausfinden? Wo kann ich mich mit anderen trans Menschen austauschen? Was kann ich tun, um mein Äusseres meinem Empfinden anzupassen? Wo finde ich medizinische und therapeutische Hilfe? Wie oute ich mich am Arbeitsplatz, in der Schule, in der Familie?»

Mit diesen und ähnlichen Fragen bist du bei den Fachstellen für trans Menschen genau richtig! Menschen, die selbst trans sind, beraten dich kostenlos, vertraulich und auf Wunsch auch anonym. Die Fachstellen informieren auch Angehörige von trans Menschen sowie Berufsgruppen, die mit trans Menschen zu tun haben, und geben Tipps zur Gestaltung eines transfreundlichen Umfelds.


Checkpoint Zürich
Konradstrasse 1, 8005 Zürich

Persönliche Beratung ohne Voranmeldung jeweils am zweiten Dienstag im Monat von 18 bis 21 Uhr oder nach Vereinbarung (in der Regel Dienstag Vormittag oder Donnerstag Nachmittag).

Nächste Termine 2019 (jeweils von 18–21 Uhr):
8. Oktober, 12. November, 10. Dezember


Checkpoint Bern
Schwarztorstrasse 11, 3007 Bern

Myshelle Baeriswyl,
Dr. phil. Psychologin und Sexualpädagogin

Persönliche Beratungen finden jeweils am Donnerstag nach Voranmeldung statt und sind kostenlos.


Checkpoint-Vaud-Visitenkarten

Checkpoint Vaud
Rue du Pont 22, 1003 Lausanne

Persönliche Beratung und Informationen nach Vereinbarung.