Google: LGBT-Rechte sind Menschenrechte!

Der Internetkonzern Google hat weltweit eine Kampagne für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transmenschen (LGBT) lanciert. Google will damit die Diskriminierung weltweit bekämpfen, namentlich an ihren 70 Firmenstandorten, also auch in der Schweiz. Die Firma beteiligt sich an Prides und unterstützt Konferenzen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen