Crowdfunding Postkarten-Workshop in Biel!

Am 28. November gibt es spontan in Biel einen kreativen Workshop als Teil des TGNS Crowdfundings für die Rechte nicht binärer Menschen. An einem gemütlichen Nachmittag wollen wir zusammen mit euch ein Set an Postkarten erarbeiten, welche dann als Goodie für das Crowdfunding angeboten werden sollen.

„Crowdfunding Postkarten-Workshop in Biel!“ weiterlesen

TRANSGENDER DAY OF REMEMBRANCE (TDOR) 2021

Der 20. November ist der Transgender Day of Remembrance, kurz TDoR. An diesem Tag gedenken wir aller Menschen, die weltweit aufgrund von transfeindlicher Gewalt ermordet wurden.

Auch in diesem Jahr finden in Bern und Zürich Mahnwachen statt, und wir laden daher ein, mit uns zusammen den diesjährigen TDoR zu begehen.

In Zürich werden nebst der Mahnwache noch zwei weitere Anlässe mit der Community organisiert (Details auf Facebook).

Freitag, 19. November – Mahnwache Bern, Bahnhofsplatz, 17.30–18.30 Uhr (Details auf Facebook)

Samstag, 20. November – Mahnwache Zürich, Helmhaus, ab 18.30 Uhr (Details auf Facebook)


In Genf organisieren diverse Organisationen ebenso eine Mahnwache am Freitag:

Freitag, 19. November – Mahnwache Genf, L’ancien arsenal, Genève, ab 18.30 Uhr (Details auf Facebook)

TGNS Crowdfunding: Nicht binäre Anerkennung

Grafik mit Text: Unterstütze die Rechte nicht binärer Menschen. Crowdfunding ab 5. Noember 2021, Hilf mit, damit wir weiterkämpfen können.

Ein bedeutender Präzedenzfall, bei dem es um die Anerkennung eines in Deutschland gestrichenen Geschlechtseintrags einer nicht binären Person nach Schweizer Recht geht, ist derzeit beim Bundesgericht hängig. Wie das Urteil ausfallen wird, wissen wir noch nicht. Aber wir wissen, es wird so oder so weitergehen müssen. 

„TGNS Crowdfunding: Nicht binäre Anerkennung“ weiterlesen

Finance- und Office-Manager_in

TGNS sucht per sofort oder nach Vereinbarung und befristet bis 31. Mai 2022 mit allfälliger Option auf Verlängerung eine_n

Finance- und Office-Manager_in (40%)

Zu deinen Hauptaufgaben gehört:

  • Buchhaltung und Mitgliederverwaltung selbstständig führen
  • Jahresabschluss erstellen
  • zentraler Mail-Eingang und Telefonzentrale betreuen
  • Vorstand unterstützen

Schick dein Motivationsschreiben und CV bis am 31. Oktober 2021 als ein PDF-Dokument an     

Hier klicken für die Details der Vakanz und Kontaktinformationen (PDF)

Konversionsmassnahmen verbieten

In der Schweiz sind weiterhin Akteur_innen tätig, die vorgeben, mit verschiedenen Massnahmen die sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität von Menschen verändern zu können. Solche als «Konversionstherapien» bekannt gewordene Massnahmen sind nicht nur unwirksam, sondern auch höchst schädlich. Nun wurden im Nationalrat erneut zwei Vorstösse eingereicht, die ein Verbot von solchen gefährlichen Handlungen bei Minderjährigen und Erwachsenen fordern.

„Konversionsmassnahmen verbieten“ weiterlesen

Schweiz erhält nationale Menschenrechtsinstitution

Die Schweiz ist einer der letzten europäischen Staaten gewesen, die keine nationale Menschenrechtsinstitution (NMRI) hatten. In der Herbstsession hat das Parlament nun der Schaffung einer NMRI zugestimmt und sich damit für einen stärkeren Schutz der Menschenrechte ausgesprochen.

„Schweiz erhält nationale Menschenrechtsinstitution“ weiterlesen

Elio und Eliot: Unsere Crowdfunders

Wir haben sie gefunden, unsere zwei Verantwortlichen für das Crowdfunding. Eliot Gisel und Elio Martin Romo stecken bereits mitten in den Vorbereitungen, um unseren strategischen Prozess für die Anerkennung nicht binärer Menschen zu finanzieren. Eliot ist für die Deutschschweiz verantwortlich und Elio für die Romandie und Tessin. Ihr werdet schon bald auf diversen Kanälen Updates und Infos zu lesen und hören bekommen. 

„Elio und Eliot: Unsere Crowdfunders“ weiterlesen