WORKSHOP: Queer & jüdisch. Eine Austauschrunde

Map Unavailable

Datum/Zeit
Date(s) - 6 Sep 2022
7:00 PM - 9:00 PM
iCal
0

Ort
Regenbogenhaus, Zollstrasse 117


50 JAHRE HAZ – QUEER ZÜRICH

Welche Rolle spielen unser Jüdisch-Sein und unser Queer-Sein in unserem Leben? Moderierte Gesprächsrunde.

Welche Rolle spielen unser Jüdisch-Sein und unser Queer-Sein in unserem Leben? Mit diesem Workshop wollen wir all jenen einen sicheren Raum bieten, die sich als jüdisch und queer verstehen (oder so von anderen gelabelt werden). Du musst weder queer-aktivistisch noch religiös sein, um teilzunehmen. Vielleicht ist dieser Workshop ja sogar die erste Gelegenheit, um über diese Themen nachzudenken und zu sprechen. Die Themen werden von den Teilnehmenden bestimmt.

Der Workshop ist ausschliesslich für Menschen, die sowohl queer sind (lesbisch, schwul, trans, bi, ace, aro, pan, non-binär, intergeschlechtlich oder…) als auch jüdisch (qua Herkunft oder Religion, egal ob Mutter oder Vater, oder selbst religös oder nicht). Die Moderator*innen, Sarah Klapisch und Micha Finkelstein, sind ebenfalls jüdische Queers (oder queere Jüd*innen).

Menschen, die das Thema spannend finden, aber selbst nicht zur Zielgruppe gehören, haben vielleicht Freude an unserem Interreligiösen Potluck (9.9.) oder am Podium „Gläubig & Queer“ (1.9.).

https://www.eventbrite.ch/e/workshop-queer-judisch-eine-austauschrunde-tickets-396028601207