Queerfeministischer Block: Frauen*demo

Datum/Zeit
Date(s) - 10 Mrz 2018 until 10 Mrz 2018
1:30 PM - 3:30 PM
iCal
0

Ort
Hechtplatz


Aufruf zu einem queerfeministischen block an der frauen*demo am 10. märz

wir rufen alle menschen, die sich mit radikalen queerfeministischen ideen identifizieren auf, an unserem, lauten, wilden und wütendem FLTIQ+ (frauen*lesben*trans*inter*genderqueer) am 10. märz mitzulaufen! wir sind transmenschen, intersexmenschen, genderqueers, non binarys, frauen*, +, die sich nicht nur mit der kategorie frau* identifizieren, jedoch alle vom patriarchat als unterdrückungs- und herrschaftssystem betroffen sind.

im kontrast zur üblichen frauen*demo machen wir einen FLTIQ+ block gegen das patriarchat in all seinen selbsterhaltenden formen. das patriarchat kennt und arbeitet mit binaritäten und sein überleben basiert auf der erhaltung und stabiliserung dieser kategorien um sich zu legitimieren. feminismus und der kampf gegen das patriarchat können und dürfen unserer meinung nach niemals nur für sich selbst stehen und sind untrennbar mit dem aufdecken und analysieren anderer herrschaftsverhältnisse und den daraus folgenden unterdrückungsmechanismen verknūpft​​​​​​​. wir wollen einen emanzipatorischen, intersektionalen kampf, der auch antikapitalistisch, antirassistisch und gegen den staat ist. wir fordern den intersektionalen aufbruch dieser binaritäten als unterwanderung und zerstörung des patriarchats!

deshalb kämpfen wir für die selbstbestimmung und die vielfalt des eigenen geschlechtes und für free gender expression, ohne fremdzuschreibungen durch andere menschen oder gruppierungen. für den FLTIQ+ block sind alle menschen, unabhängig von transitionsstand oder transitionsabsichten willkommen. cis-männer* bleiben solidarisch fern.​​​​​​​​​​​​​o

raus auf die strasse! gegen das patriarchat!

BLOCKFLYER