Krimilesung mit Bennet Bialojahn in Zürich

Datum/Zeit
Date(s) - 30 Mai 2017
7:30 PM - 10:00 PM
iCal
0

Ort
Keller 62


Bennet Bialojahn liest aus seinem neuen Kriminalroman „Trans*Later“, in dem ein Transmann im Hinterhof eines Kölner LGBT-Szeneclubs ermordet aufgefunden wird. Da der Mann offiziell noch in seiner weiblichen Rolle lebte, erweitert sich der Kreis der Verdächtigen schnell. Schliesslich gerät selbst die Kommissarin Frieda Leippold in den Fokus der Ermittlungen…

Bennet Bialojahn ist Heilpädagoge mit Schwerpunkt Tiefenpsychologie und arbeitet an einer Fachberatungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen. Er lebt in der Nähe von Köln und ist selbst trans*.

Türe/Apéro 19.00 Uhr – Beginn 19.30 Uhr
Eintritt frei – Kollekte

Organisiert durch:
TGNS – Transgender Network Switzerland,
HAB.lgbt
und queerbooks.ch
im Rahmen vom «warmer mai»

Infos zum Buch