InterAction Suisse: Eine neue Stimme von und für inter*Menschen?

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Datum/Zeit
Date(s) - 8 Feb 2019
6:00 PM - 6:00 PM
iCal
0

Ort
Stadthaus


Intergeschlechtliche Menschen haben Geschlechtsmerkmale, die nicht den normativen Vorstellungen von «weiblich» und «männlich» entsprechen. Unter welchen Diskriminierungen leiden sie? Was macht es für inter* Menschen schwierig, gemeinsam und stark aufzutreten? Und wie positionieren sie sich innerhalb der Queer-Community? Im BiblioTalk beantworten Audrey Aegerter, Mitbegründerin und Präsidentin von InterAction Suisse und Luca Böhm, Mitglied von Intersex International in Deutsch­land, die­se und weitere Fragen. Und Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Stadthaus, Stadthausquai 17, 8001 Zürich (4. Stock, Raum 429)

Platzzahl beschränkt – Anmeldung bis zum 5. Februar 2019.

Link zur Veranstaltung auf der Stadt Zürich Webseite.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen