InterAction Suisse: Eine neue Stimme von und für inter*Menschen?

Datum/Zeit
Date(s) - 8 Feb 2019
6:00 PM - 6:00 PM
iCal
0

Ort
Stadthaus


Intergeschlechtliche Menschen haben Geschlechtsmerkmale, die nicht den normativen Vorstellungen von «weiblich» und «männlich» entsprechen. Unter welchen Diskriminierungen leiden sie? Was macht es für inter* Menschen schwierig, gemeinsam und stark aufzutreten? Und wie positionieren sie sich innerhalb der Queer-Community? Im BiblioTalk beantworten Audrey Aegerter, Mitbegründerin und Präsidentin von InterAction Suisse und Luca Böhm, Mitglied von Intersex International in Deutsch­land, die­se und weitere Fragen. Und Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Stadthaus, Stadthausquai 17, 8001 Zürich (4. Stock, Raum 429)

Platzzahl beschränkt – Anmeldung bis zum 5. Februar 2019.

Link zur Veranstaltung auf der Stadt Zürich Webseite.