Cine Brasil Marginal: Bixa Travesty

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Datum/Zeit
Date(s) - 23 Mrz 2019
8:00 PM - 9:15 PM
iCal
0

Ort
Photobastei


75 min | Kiko Goifman & Claudia Priscilla | Doku 

Auf Portugiesisch mit englischen Untertiteln

Der politische Körper von Linn da Quebrada, eine Transfrau Sängerin und Afrobrasilianerin, ist die treibende Kraft im Dokumentarfilm, der ihren privaten und öffentlichen Wirkungskreis aufzeigt. Nicht nur wegen ihrer aussergewöhnlichen Bühnenpräsenz, aber auch wegen ihrem unaufhörlichen Kampf für eine Dekonstruktion von Gender-, Gesellschafts- und Rassestereotypen.

Der Dokumentarfilm schildert ihre Auffassungen über Feminismus und Trans*: Linn will keine Cis-Frau sein, sondern eine Frau mit Penis, deren Genderidentität nicht an Genitalien gebunden, sondern im stetigen Wandel begriffen ist.

https://www.taoca.info/programa3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen