Im falschen Leib

5.12.2013 «Ein Transmann hat einen Frauenkörper und fühlt sich durch und durch als Mann. Eine Transfrau hat eine tiefe Stimme und Bartwuchs, aber eine weibliche Identität. Die Irritation ist gross, wenn die Geschlechterfrage nicht eindeutig ist. Entweder Mann oder Frau, nichts scheint auf den ersten Bick so klar wie das. Aber die Verunsicherung ist gross, […]

Jenik Doyon ist von uns gegangen

Liebe Mitglieder von TGNS Der Vorstand von TGNS hat die traurige Pflicht, euch mitteilen zu müssen, dass unser Vorstandsmitglied Jenik Doyon am letzten Montag, 21. Oktober 2013, überraschend verstorben ist. Jenik hinterlässt bei uns eine grosse Lücke. Seine aufgestellte, unkomplizierte Art und sein Engagement im Vorstand und in der Jugendgruppe werden wir sehr vermissen. Wir […]

Neue Praxis für Transsexuelle

16.9.2013 In Luzern erhalten Transmenschen bald professionelle Betreuung. Jil Lüscher beschreibt, weshalb das auf dem Weg von «männlich» zu «weiblich» so wichtig ist. Es handelt sich auch in Fachkreisen um die Exoten unserer Gesellschaft. «Transsexuelle haben es schwer, eine vernünftige Betreuung zu finden», sagt Psychiater Horst Haupt, der an der Luzerner Tribschenstrasse eine Praxis führt. […]

News-Seite aufgeschaltet

Liebe TGNS-Mitglieder und Freund_innen Ab sofort findet Ihr unter News Informationen, Neuigkeiten oder Medienartikel aus der Schweiz (und darüber hinaus) rund um Trans*. Wenn Ihr Vorschläge für Artikel habt, sendet die Texte als Worddatei an unseren Webmaster und vergesst nicht, einen Link oder Bilder mitzuschicken!

Rücktritt von Alicia Parel

Alicia Parel, TGNS-Mitglied und Co-Präsidentin seit der Gründung des Vereins 2010, hat leider zum 1. September 2013 ihren Rücktritt aus dem Vorstand erklärt. Grund dafür ist ihre angeschlagene Gesundheit, die ein so grosses Engagement, wie sie es bisher gezeigt hat, vorerst nicht mehr erlaubt. Alicia hat sich nicht nur in der Westschweiz sehr für die […]

Anmeldung geschlossen!

Alle  Tagungsplätze sind vergeben. Wir führen eine Warteliste, bitte schreibe ein Mail an und gib an, ob Du a) an der ganzen Tagung oder b) nur Samstag oder c) Sonntag teilnehmen möchtest. Wir informieren Dich, sobald ein Platz frei ist!

Bundesgerichtsentscheid: IV muss Perücke zahlen

In einem Urteil vom 13. Juli 2013 (9C_550/2012) entschied das Bundesgericht, dass Transfrauen eine Perücke oder ein Haarersatzteil von der IV bezahlt bekommen können. Dies dann, wenn der typisch männliche Haarverlust nicht zum Erscheinungsbild einer Frau passt. «Entscheidend ist allein, dass ihre weibliche äussere Erscheinung durch das charakteristische Ausprägungsmuster ihrer typisch männlichen Glatzenbildung eine empfindliche […]