Transgender Europe (TGEU) veröffentlicht den jährlichen Überblick zu Transrechten in Europa

Berlin, 11.5.2015 – Zum internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) hat Transgender Europe eine Karte und einen Index zur Situation der Transrechte in Europa herausgegeben. In 23 europäischen Ländern wird für die Änderung des amtlichen Geschlechts von Transmenschen der Nachweis geschlechtsangleichender Operationen und/oder Sterilisation verlangt. Dies gilt auch für weite Teile der Schweiz, zumindest […]

Die Schweiz engagiert sich gegen Diskriminierung aufgrund der Geschlechtsidentität und der sexuellen Orientierung

 Bern, 29.4. 2015 – Der Bundesrat hat in der gestrigen Sitzung beschlossen, die Absichtserklärung von Valletta vom 14. Mai 2014 – anlässlich des IDAHOT, International Day against Homophobia and Transphobia – zu genehmigen. Die Schweiz bekräftigt damit ihre Verpflichtung, Massnahmen zur Bekämpfung von Diskriminierung aufgrund der Geschlechtsidentität und der sexuellen Orientierung zu ergreifen.Bereits 2010 hat das Ministerkomitee des […]

Europarat verabschiedet historische Resolution gegen Diskriminierung von Transmenschen

Strassburg, 22.4.2015 Die Parlamentarische Versammlung des Europarates in Strassburg hat mit grosser Mehrheit (68 Ja-Stimmen und 23 Nein-Stimmen bei 12 Enthaltungen) einer umfassenden Resolution gegen die Diskriminierung von Transmenschen in Europa zugestimmt. Auch die vier anwesenden Mitglieder der Schweiz stimmten dieser ersten allein den Menschenrechten von Transmenschen gewidmeten Resolution zu. Die Parlamentarische Versammlung ruft mit […]

Maltas bahnbrechendes Trans*- und Inter*-Gesetz

Am 1. April 2015 hat das Parlament in Malta ein neues Gesetz über die Geschlechtsidentität, den Geschlechtsausdruck und die Geschlechtsmerkmale (Gender Identity, Gender Expression and Sex Characteristics Act, GIGESC Bill) angenommen. Dies ist ein historischer Durchbruch für die Rechte von Trans- und Intersexpersonen in Malta, aber auch in ganz Europa.

2. Zürcher Transtag «Trans* ohne Tabus»

Am 18. April findet in Zürich die zweite eintägige Transtagung statt. Es werden fünf Workshops zu folgenden Themen angeboten: «Einfach weg … Wirklich? Die Masektomie», «SRS MzF Erlebnisbericht aus Thailand», «Trans*Traurigkeiten», «Coming out», «Nackt geboren, ab dann gekleidet» und «Stark! Ein Ratgeber für Angehörige». Ablauf: 09:00 Workshop 12:00 Angehörigen Mittagessen 13:00 Begrüssung in der HAZ […]

Personenstandsänderung in Europa – ein Albtraum für Transmenschen

Transgender Europe (TGEU) macht darauf aufmerksam, dass in 34 Ländern Europas Transmenschen ihren rechtlichen Namen und Geschlecht nicht ändern können, ohne erniedrigende und missbräuchliche Prozeduren über sich ergehen zu lassen. TGEU fordert deshalb mit einem neuen Video dazu auf, dass die entsprechende Gesetzgebung in Europa endlich angepasst wird. Das zweiminütige Video von TGEU  zeigt das […]

Fünf Jahre Transgender Network Switzerland

Transgender Network Switzerland (TGNS) feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Was 2010 mit etwa 30 Personen begann, ist heute ein Verein mit ca. 170 Mitgliedern. Neben Beratung von Transpersonen vor, während und nach dem Coming-out erhalten Arbeitgeberinnen, Mediziner, Behörden oder Institutionen umfassende Informationen über Trans*. «Und in der politischen Arbeit freuen wir uns über […]

Verlängerte Einreichefrist der Umfrage zu den OP-Erfahrungen von Transmenschen in der Schweiz

Viele Transmenschen lassen geschlechtsangleichende Operationen durchführen. Und fast alle, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen, suchen Informationen, wer wo in welchem Spital operiert, wieviel es kostet, und welche Erfahrungen andere Transmenschen im jeweiligen Spital gemacht haben. Wäre es nicht schön, wenn die vielen Erfahrungen, die viele Transmenschen gemacht haben, für andere Transmenschen zugänglich wären? Aus dieser […]

Suizide von jungen LGBTQ-Menschen

Die Suizide von zwei jungen Transfrauen haben die Community in den letzten Wochen erschüttert. Bei aller Trauer und Anteilnahme, bei aller Wut und dem Wunsch, auf Missstände in der Unterstützung junger LGBTQ-Menschen aufmerksam zu machen, dürfen wir aber eine Sache nicht aus den Augen verlieren: Emotionale Berichterstattung führt zu einer Erhöhung der Suizidrate, wie wissenschaftlich […]

Übergabe des Gleichstellungspreises in Zürich

oder «Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten…» Am 17. November wurde in einer feierlichen Zeremonie der diesjährige Gleichstellungspreis des Stadtrats der Stadt Zürich an die Rechtsberatung von TGNS verliehen. Stadtrat Daniel Leupi begrüsste die Anwesenden und stellte die Jury vor. Dann wurden die Preisträger auf die Bühne gebeten: Alecs Recher und […]