2. Zürcher Transtag «Trans* ohne Tabus»

Am 18. April findet in Zürich die zweite eintägige Transtagung statt. Es werden fünf Workshops zu folgenden Themen angeboten: «Einfach weg … Wirklich? Die Masektomie», «SRS MzF Erlebnisbericht aus Thailand», «Trans*Traurigkeiten», «Coming out», «Nackt geboren, ab dann gekleidet» und «Stark! Ein Ratgeber für Angehörige».

Flyer-Transtag-2015Ablauf:
09:00 Workshop
12:00 Angehörigen Mittagessen
13:00 Begrüssung in der HAZ
13:30–19:00 Workshops
20:00 Abendessen, Barbetrieb
21:30 Lila Lisi live in Concert
23:00 Ende der Veranstaltung

Die Workshops werden im HAZ-Centro in Zürich, Sihlquai 67, und im Babachinchin, Mattengasse 27, in Zürich stattfinden.

Die Anzahl der TeilnehmerInnen pro Workshop ist begrenzt. First come, first served. Die Anmeldung erfolgt per Mail unter Angabe der gewünschten Workshops an moc.d1569013133nalre1569013133dnowr1569013133edneg1569013133@gats1569013133nart1569013133.

Die Workshop-Preise verstehen sich als Richtpreise. Von der Teilnahme am Transtag soll niemand ausgeschlossen werden! Bist du finanziell gerade knapp bei Kasse, bezahlst du einfach im Rahmen deiner Möglichkeiten. Auf Anfrage können wir auch mit Reisekostenvergütung weiterhelfen

Link Website mit ausführlicher Programmbeschreibung