Jenik Doyon ist von uns gegangen

Liebe Mitglieder von TGNS

Der Vorstand von TGNS hat die traurige Pflicht, euch mitteilen zu müssen, dass unser Vorstandsmitglied Jenik Doyon am letzten Montag, 21. Oktober 2013, überraschend verstorben ist.
Jenik hinterlässt bei uns eine grosse Lücke. Seine aufgestellte, unkomplizierte Art und sein Engagement im Vorstand und in der Jugendgruppe werden wir sehr vermissen.
Wir sind traurig. Unser Mitgefühl gilt aber auch seiner Familie und seinem Partner.

Der Vorstand
Sandra Tichy, Niels Rebetez und Henry Hohmann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen